Mittelschule Starnberg

Schüleraustausch Marzabotto 2019 (Mittelschule Starnberg)

Der Schüleraustausch der MS Starnberg mit der MS in Marzabotto wurde von der italienischen Lehrerin Frau Fantuzzi und unserer Lehrerin Frau Brandl gegründet. Dieses Jahr haben wir das „10-jährige“ Bestehen dieses außerordentlichen Projekts gefeiert. Im Herbst fahren die deutschen Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen nach Marzabotto und werden dort immer sehr herzlich aufgenommen. Im Frühjahr besuchen dann die italienischen Schüler ihre Gastfamilien hier in Starnberg. Es finden während der Aufenthalte viele interessante und wirklich schöne Ausflüge statt, z.B. Schloss Herrenchiemsee, Kristall Therme trimini etc.

Unsere italienischen Kolleginnen sind Frau Fantuzzi, Frau Canedi und Frau Guariniello. Frau Brandl hat das Projekt bisher, also 10 Jahre lang, sehr erfolgreich für die Mittelschule Starnberg geleitet. Im Frühjahr 2020 wird Frau Brandl in Pension gehen. Deshalb wird derzeit Frau Koop, die ab dem nächsten Schuljahr die Leitung übernehmen wird, seit Herbst 2019 von Frau Brandl in den Ablauf des Schüleraustausches eingeführt.

Marzabotto Gruppenbild
Gruppenbild im Eingangsbereich der Mittelschule Starnberg
Rektor A. Martinelli, Elternbeiratsvorsitzender Herr Lewandowski, A.-M. Guariniello, Alessandra Canedi, D.Koop, stellvertret. Landrat T. Weidner, A. Brandl, D. Fantuzzi, Bürgermeister von Marzabotto R. Franchi, Bürgermeisterin von Starnberg E. John, Stadtrat M. Mooser, Schulamtsdirektorin K. Huber-Weinberger, Rektor der Mittelschule Starnberg H. Preßl

Suchen

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Cookies werden nach 1 Tag automatisch gelöscht.
Sie können dem Einsatz der Cookies widersprechen, allerdings kann dadurch die Darstellung und/oder die Funktionalität der Site eingeschränkt werden.
OK
Ablehnen